Investment mit Relaxing-Faktor.
Garantiert.

Entscheiden Sie heute für ein erfolgreiches Morgen

News

SIC arbeitet aktuell an der Gestattung eines öffentlichen Angebots.

SIC Anleihe

Status: In Bearbeitung

Weitere Informationen folgen.

SIC Aktie

Status: In Bearbeitung

Weitere Informationen folgen.

Darum in SIC investieren

Der Rohstoffhandel ist ein bilaterales Geschäft, denn wir bringen Käufer und Verkäufer bei außerbörslichen Geschäften (OTC – over-the-counter) zusammen. Dies lässt sich nicht über zentralisierte Börsen, ob elektronisch oder nicht, wie beispielsweise den Ölterminmarkt, realisieren, da physische Rohstoffe sehr stark in Güteklasse, Qualität und Herkunftsort variieren und sich auch die Bedürfnisse ihrer Nutzer stark unterscheiden.

Ein Rohstoffhändler, wie wir, ist bestrebt, die Spanne zwischen dem Preis, den wir für (nicht transformierte) Rohstoffe zahlen, und dem Umsatz, den wir mit dem Verkauf von (transformierten) Rohstoffen erwirtschaften, zu maximieren. Deshalb besitzt die Minimierung der Gesamtkosten für die Rohstoffbeschaffung höchste Priorität. Wir arbeiten mit Produzenten zusammen, um eine langfristige, kosteneffiziente Versorgung zu gewährleisten.  Die Strukturierung und Pflege unseres effizienten Betriebsmodells steht im Zentrum eines rentablen Rohstoffhandels. Unser Betriebsteam spielt eine wichtige Rolle bei der Erstellung und Abstimmung von Regelwerken, die den Bereich Risikominimierung und Kostensenkung unterstützen. 

Wir als Rohstoffhändler benötigen ein ausgezeichnetes peripheres Sehvermögen, um die Zusammenhänge in der weltweiten Wirtschaft zu verstehen. Die Bedingungen auf den Rohstoffmärkten können sich rasch ändern und wir als Händler müssen gegenüber unzähligen Mikro- und Makrofaktoren wachsam bleiben. Wirtschaftskreisläufe, geopolitische Entwicklungen und technische Faktoren spielen alle eine wichtige Rolle. Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden haben wir mit unserem neuen Vorstand einen ausgewiesenen Experten auf diesem Gebiet und erhoffen uns zukünftig erfolgreiche Transaktionen zum Nutzen des Unternehmens. 

Primärer Rohstoff Diesel
Für uns als Rohstoffhändler bedeutet das den Einkauf von Diesel inklusive der damit verbundenen Logistik über Raffinerien so günstig wie möglich anzukaufen und an unsere Tankstellenpartner so profitabel wie möglich wieder zu verkaufen. Dies ist ein ständiger Kreislauf, der sich wiederholt.

Vorhaben, Ziele und Zukunft.

Expansion und Wachstum

In der Zukunft ist die SIC AG ein internationaler Tankstellenbetreiber mit dem Vorteil, sich selbst mit Krafsttoffen zu versorgen.

Investoren und Repeat.

Mehr Investoren, mehr Gewinn

Durch die Aufnahme von Investoren wird die Handels-Frequenz und das Handelsvolumen erhöht. Dieser Vorgang wiederholt sich und die Gewinne steigen stetig.

Digital oder klassisch

Investieren

Anleihe
In Bearbeitung

Öffentliches Angebot 
Nicht verfügbar

Informationsblatt
In Bearbeitung

ISIN / WKN
In Bearbeitung

Digital zeichnen
In Bearbeitung

Aktie
In Bearbeitung

Öffentliches Angebot
In Bearbeitung

Informationsblatt
In Bearbeitung

ISIN / WKN
In Bearbeitung

Digital zeichnen
In Bearbeitung

Offene Fragen vor dem Investment?

Bitte kontaktieren Sie uns auch, falls Sie nicht digital zeichnen möchten unter investor.relations@sintcom.ch oder:

Eine Anleihe ist ein Vertrag, in dem genau geregelt ist, dass im Zuge einer Anleihe-Emission (Ausgabe) mehrere Zeichner (Anleger) dem Emittenten (Ausgeber) für eine vereinbarte Laufzeit und Verzinsung ein bestimmtes Kapital überlassen. Der Zeichner ist somit Gläubiger des Emittenten und hat ein Recht auf Verzinsung sowie auf Rückzahlung des eingesetzten Kapitals. Somit stehen sich ein Gläubiger und ein Schuldner gegenüber. Der Zeichner hat die Möglichkeit, die Anleihe entweder bis zur Rückzahlung (Tilgung) zu behalten oder, falls in den Anleihebedingungen gestattet, sie vorher weiterzuverkaufen.

Aktien sind Beteiligungspapiere. Sie verkörpern die Beteiligung an dem Vermögen der Aktiengesellschaft und vermitteln, soweit die Stimmrechte nicht ausgeschlossen sind, auch Stimmrechte, die das Recht zur Beteiligung an der Aktionärsversammlung einschließen. Ein Ertrag wird erzielt, sofern eine Dividende (Gewinnbeteiligung) ausgezahlt wird und/oder zum Zeitpunkt des Verkaufs im Ergebnis ein Verkaufspreis erzielt wird, der über dem Anschaffungspreis liegt (Kurssteigerung). Eine Garantie für die Erzielung eines Ertrags mit der Kapitalanlage in Aktien kann nicht gegeben werden. Eine Kapitalanlage in Aktien ist eine Risikoanlage.

Ein Nachrangdarlehen ist ein Darlehen, das der Anleger einem Unternehmen zur Verfügung stellt. Hierfür erhält er einen bedingten Rückzahlungsanspruch und einen bedingten Anspruch auf Zahlung von Zinsen. Der Anspruch auf Rückzahlung und Zahlung von Zinsen ist deshalb bedingt, weil ein Nachrangdarlehen einem qualifizierten Rangrücktritt unterliegt. Das Unternehmen darf nur dann Zahlungen in Form von Zinsen und/oder Rückzahlungen an den Anleger leisten, wenn und soweit dies für das Unternehmen keinen Insolvenzeröffnungsgrund herbeiführt. Es handelt sich hiermit also um eine rein schuldrechtliche Verbindlichkeit des Unternehmens gegenüber dem Anleger, der Anleger trägt jedoch die unternehmerischen Risiken des Unternehmens mit. Diese Risikobereitschaft des Anlegers wird in der Regel durch höhere jährliche Verzinsung vergütet. Bei partiarischen Darlehen sind die Risiken genauso gelagert wie beim Nachrangdarlehen. Statt eines fixen Zinssatzes erhält jedoch der Anleger eine Gewinn- oder Exit Beteiligung. Auch diese Ansprüche unterliegen dem qualifizierten Nachrang (siehe oben).

Ja, die Zinsen aus ihrem Investment unterliegen der allgemeinen Steuerpflicht für Kapitaleinkünfte. Sie müssen dann einmal pro Jahr die Zinsen im Rahmen Ihrer Steuererklärung angeben.

Anleger können sich in verschiedenen Formen am Unternehmen der Swiss International Commodity AG beteiligen. Es besteht die Möglichkeit, sich in Form von Wertpapieren (Anleihen und Aktien) oder in Form von Vermögensanlagen (Nachrangdarlehen und partiarischen Darlehen) zu beteiligen. Grundsätzlich gilt, dass jede Anlageform speziellen Risiken unterliegt. Allen Anlageformen gemeinsam ist jedoch, dass diese dem Risiko des TOTALVERLUSTES sowohl hinsichtlich des Zins- als auch Gewinnanspruchs als auch hinsichtlich des Rückzahlungsanspruchs unterliegen.

Swiss International Commodity AG

Swiss International Commodity AG

© 2020